Bikinis aus Brasilien | Bikini Onlineshop | Bademoden | Triangelbikinis

Eine kleine Bikini Geschichte

 

Bikini bedeutet wörtlich übersetzt “Land der vielen Kokosnüsse”. Bikini oder das “Land der vielen Kokosnüsse” oder das Bikini-Atoll gehört zu den im Pazifik gelegenen Marshallinseln.

Die Idee des Bikinis ist uralt: auf einer um das Jahr 440 v.Chr. datierten attischen Schale sind Zweiteiler zu sehen, die unseren heutigen Bikinis verblüffend ähneln.

Louis Réard sattelte in den 30er Jahren vom Autoingenieur zum Bademodendesigner um.

Die erste Atombombe der Nachkriegszeit explodierte um 9:00 Uhr am Morgen des 1. Juli 1946 in 150 Metern Höhe über der Lagune von Bikini.

Im Pariser Schwimmbad Molitor stellte das Model Micheline Bernardini am 5. Juli 1946 das neue Badekostüm den Réard-Bikini der Öffentlichkeit vor. Monsieur Réard hatte sich vom Namen des Schauplatzes der amerikanischen Atombombentests inspirieren lassen, welcher seit der Atombombenzündung in allen Zeitungen zu finden war.

Vorläufer des Rio-Bikinis: Patent Nummer 19431; Louis Réard meldete am 18. Juli 1946 seine vier kleinen Dreiecke beim französischen Patentamt unter dem Namen “Bikini” an.

Vgl. Berger, Beate: Bikini. Eine Enthüllungsgeschichte

 

 

ElitePartner - Die Adresse für Singles mit Niveau

 

 

Bikinis aus Brasilien | Bikini Onlineshop | Bademoden | Triangelbikinis | Biquini-Brasil.de          |          Datenschutz          Impressum